Toller Mannschaftsminicup beim TC a. d. Schiernau

Im neuen Format als Minicup  in Teamform.

Der Kreis Segeberg/Pinneberg möchte gerne einen neuen Weg im Jüngstentennis einschlagen.

Unter der Leitung von Friedhelm Gabriel, Kreisjugendwart, wurde das Konzept, dass von Björn Kroll vor 17 Jahren entwichelt wurde, umgesetzt.

Teamwettbewerb: Einzel und Doppel im Kleinfeld, dazu 3 Konditionsübungen pro Mannschaft. 4 Einzel pro Team, es wurde über Kreuz bis Tiebreak 7 gespielt und 1 Doppel. So gab auch ein  unentschieden bei Satzausgleich, pro Satz und gewonnener Kondiübung

5 Punkte. 6 Teams U10 und  U8 stellten  sich der neuen Herausforderung.

Der Wettbewerb war für alle Kids offen.

Es konnten sich auch einzelne Kinder melden, die im Vorwege einen Partner vermittelt bekommen haben.

So waren Teams aus Lübeck, Hamburg,  Holm und Schirnau dabei.

Ergebnisse U10:

1.Platz ging an Lübeck in der Besetzung Lowe Stenmann /  Jan Franitza

2.Platz ging ebenfalls an Lübeck in der Besetzung Daniel Buttgereit / Niklas Hermann

3. Platz ging an den TUS Berne in der Besetzung

Neo Kovar / Julius Becker

4. Platz TC Schiernau in der Besetzung J. Schriefer / T. Schnepel

Ergebnisse U8:

1. Platz ging an den TC a. d. Schiernau in der Besetzung M. Mattes / R. Gärtner

2. Platz ging an  Holm in der Besetzung L. Mohr / Anna Aubrecht.

Das hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht!!!